EnglishDeutsch
HOME TENSINGLAND
###SLIDER###
###NEWS###

ETS: European TEN SING

Die Abkürzung ETS steht für "European TEN SING group".

Da es TEN SING nicht nur in Deutschland und Norwegen gibt, sondern in ganz Europa, hat sich ein internationaler Arbeitskreis gegründet, in dem jede europäische TEN SING-Nation vertreten ist. Meist sind bei den jährlichen Treffen ein bis zwei Vertreter pro Land anwesend. Bei Abstimmungen jedoch hat jedes Land nur eine Stimme. Somit herrscht eine Gleichberechtigung zwischen großen und kleinen TEN SING-Nationen.

Zur Zeit sind folgende Länder Mitglieder bei ETS (und somit auch stimmberechtigt):

  • Weißrussland
  • Tschechien
  • Dänemark
  • England
  • Estland
  • Finnland
  • Litauen
  • Norwegen
  • Slowakai
  • Schweiz
  • Ukraine
  • Malta und
  • Deutschland natürlich.

Während unserer Treffen wird über vieles diskutiert, aber es werden auch weitreichende Entscheidungen getroffen. Jedes Mal tauschen wir uns über die neuesten Entwicklungen und Geschehnisse in unseren Ländern aus: Welche Aktionen sind in eurem TEN SING für das nächste Jahr geplant? Wie viele TEN SINGer sind bei euch zur Zeit Mitglied? Welche Workshops werden am meisten besucht? Wie wichtig ist der Glaube in eurer TEN SING-Kultur? Wie könnte man in euerm Land die TEN SING-Idee formulieren?

Und zu all diesen Fragen gibt es die unterschiedlichsten Antworten. Manche Länder haben nur eine einzige TEN SING-Gruppe (z. B. Finnland) da geht es ums Überleben. Und auch, wenn diese Gruppe nur aus 8 Leuten besteht, sie besteht und sieht sich als Teil von einem großen Ganzen. Das macht unsere Vielfalt in Europa aus.

Trotzdem wollen wir Gemeinsamkeiten festhalten und von anderen Gruppen, Kulturen, Ländern und deren Unterschieden lernen.

ETS ist eine Programmgruppe im Rahmen des internationalen CVJM (EAY), die jedoch eigenständig Programmpunkte plant, aber auch bei YMCA-Festivals wie dem YMCA-Festival in Prag 2008 tatkräftig mitarbeitet.

Was wäre Europa ohne europäische TEN SING-Festivals?

Hier hat die ETS-Gruppe eine tragende Rolle. Wir planen und organisieren diese Events um es euch möglich zu machen, Kontakt zu TEN SINGern auf der ganzen Welt zu knüpfen. Und das lohnt sich immer wieder.

Erstmals 1993 auf der Dobelmühle in Deutschland, fand das letzte ETS-Festival 2011 in Ziegenhain/Deutschland statt. Nach Haugesund (Norwegen) 1995, Kiskörös (Ungarn) 1997, Litomysl (Tschechien) 1999 und Aarhus (Dänemark) 2006 war endlich wieder ein solches Highlight der internationalen TEN SING-Arbeit vorbereitet worden - ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten.

Während unserer jährlichen ETS-Treffen werden immer wieder neue Aktionen geplant, und an verschiedene Länder, die sich dazu bereit erklären, delegiert um dann auch in die Tat umgesetzt zu werden. Oft entstehen dabei auch Kooperationen zwischen verschiedenen Ländern, die sich strukturell, gedanklich und auch finanziell helfen.

In diesem Zusammenhang wurde schon von ETS ein Buch herausgegeben mit verschiedenen Artikeln über internationale Erfahrungen, Events und Freundschaften (TEN SING 4 U) mit Beiträgen aus den unterschiedlichsten Ländern.

Dann gab es mal ein Euro-Team, eine international bunt gemischte Gruppe, die in 8 Wochen eine kleine Show einstudierte und dann in Grüppchen durch alle Länder tourte. Und natürlich werden immer wieder die nationalen Seminare für internationale Gäste geöffnet, so z.B. das TT und UU in Norwegen und Dänemark.

Aber natürlich sind die Festivals das internationale Aushängeschild von ETS.

Ein wichtiger Aspekt der internationalen Arbeit ist die Stärkung und Neuknüpfung von Kontakten zwischen lokalen TEN SING-Gruppen und ihren ausländischen Partnern. Dabei entwickeln sich intensive Freundschaften und man trifft sich auf Seminaren, Festivals oder auf Reisen beim gegenseitigen Besuch immer wieder. Diese Gruppenkontakte bieten die Möglichkeit direkte Freundschaften zu schließen.

ETS ist stets bemüht neue Partnergruppen zu vermitteln. Neben langjährigen Partnerschaften bestehen viele kurzfristige Kontakte bis zu einem Jahr. Um die zum Aufbau und Pflege von Gruppenkontakten notwendigen Energien gering halten zu können, haben sich in Deutschland die verschiedenen TEN SING-Regionen auf bestimmte Länder konzentriert. Somit lässt sich das Verhalten gegenüber den Partnern besser abstimmen. Kleinere Gruppen können sich leichter zusammenschließen und eine gemeinsame Fahrt organisieren.

Sofern mit der eigenen Gruppe eine Fahrt nicht möglich ist, kann die Mitfahrt bei der benachbarten Gruppe möglich werden. Erfahrungen mit den Formalien können leichter ausgetauscht werden. Besondere Kontakte bestehen zwischen dem ejw und der Slowakei, dem Westbund und Ungarn, Sachsen und dem ungarisch-sprachigen Rumänien sowie Norwegen. Kontakte zu Deutschland werden besonders gesucht aus der Ukraine und Weißrussland.

Seit einiger Zeit gibt es noch eine ETS-Deutschland-Gruppe. Die Idee hinter dieser Gruppe ist, die internationale TEN SING-Idee in Deutschland und natürlich auch wenn möglich darüber hinaus, zu verbreiten. Dabei können Workshops auf Seminaren gehalten werden, Info-Flyer werden verfasst und auf (ETS) Festivals wird tatkräftig mitgewirkt.

Hier hat sich ein Pool Europa-interessierter Leute gefunden, die sich treffen, ihre Erfahrungen austauschen und zukünftige Konzepte ausarbeiten. Diese Gruppe steckt aber noch in ihrer Entwicklungsphase.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, dich selbst auf internationaler Ebene zu engagieren, dann melde dich doch einfach bei mir. Ich würde mich freuen mich mal mit dir genauer über ETS zu unterhalten.

Franca Kneier: franca.kneier(ät)arcor.de
Vallentin Baric: valentin.baric(ät)me.com
Mehr Infos unter http://ets.ymcaeurope.com