EnglishDeutsch
HOME TENSINGLAND
HOME TENSINGLAND
###SLIDER###
###NEWS###

Welcome to the Blog of the TEN SING China Project!

The videos on this page may not be shown on all mobile devices.

Click here to access our channels on undefinedVimeo or undefinedYoutube directly.

TEN SING Chengdu

Our chinese friends also made a very cool video about our time in Chengdu!

(The video starts 30 seconds after hitting the play button - check out the little countdown in the top right corner)
(Das Video startet 30 Sekunden nach Drücken des Play-Buttons - es gibt einen Countdown in der oberen rechten Ecke)

Video Diary - 22nd April

Video Diary - 21st April

Video Diary - 20th April

Video Diary - 19th April

Video Diary - 18th April

Video Diary - 17th April

Video Diary - 16th April

Show No. 1 - 17th April

Video Diary - 15th April

Video Diary - 14th April

The YMCA cat

Video Diary - 13th April

Video Diary - 12th April

TEN SING goes CHINA

Yesterday, almost all members of the team arrived in Chengdu. After 13 hours of travelling all of us are finally in China! We are all very excited, enjoy the weather and try to get used to the time shift.
As soon as we find a stable internet connection and enough time you'll hear more from us!

Die letzten Vorbereitungen

Die Delegation zu Besuch im China-Park in Ziegenhain, dem Veranstaltungsort des ETS-Festivals 2011
Die Delegation zu Besuch im China-Park in Ziegenhain, dem Veranstaltungsort des ETS-Festivals 2011
Zu Besuch in Ziegenhain
Zu Besuch in Ziegenhain

Am 07.03. war es wieder soweit – das Team des TEN SING-China-Projektes traf sich ein letztes Mal in Kassel, um sich auf die Reise nach China vorzubereiten. Diesmal mit hohem Besuch: Eine chinesische Delegation war ebenfalls nach Deutschland gekommen, um sich unsere Vorbereitungen sowie die TEN SING-Arbeit vor Ort anzusehen.

Besucht haben uns Isa­bella Hua (Gene­ral­se­kre­tä­rin des YMCA/YWCA Chengdu), Mike Yao (Pro­gramm­se­kre­tär) und Song Cheng­zong (Sekre­tär für Inter­na­tio­na­les), begleitet von Albrecht Kaul (Chin­a­be­auf­trag­ter des CVJM-Gesamtverbandes).

So konnten viele Abspra­chen gemein­sam getrof­fen und Kon­zepte durch­dacht wer­den, "aber vor allem haben die Chi­ne­sen das Team und TEN SING ken­nen­ge­lernt", freut sich Sebas­tian Vogt, der orga­ni­sa­to­ri­sche Lei­ter des Pro­jekts. Die Dele­ga­tion war ange­tan von dem, was sie hörte und sah. Bei einem gemein­sa­men Got­tes­dienst am Sonn­tag in der Tho­mas­kir­che in Kassel-Oberzwehren gaben die TEN SIN­Ger einen Aus­schnitt aus ihrem Pro­gramm zum bes­ten. Viele CVJ­Mer waren vor Ort.

Die Dele­ga­tion erlebte in der Woche aber nicht nur die Pro­ben des TEN SING Deutschland-Teams, son­dern besuchte auch lokale TEN SING-Gruppen in Zie­gen­hain und Karls­ruhe. Dort sahen sie TEN SING an der Basis. Nicht nur gefiel ihnen das krea­tive Kon­zept von TEN SING im Umgang mit (Jugend-)Kultur. Sie waren auch über­rascht von der Selb­stän­dig­keit der Jugend­li­chen, ihrer Begeis­te­rung und der inten­si­ven Gemeinschaft.

För­de­run­g erhält das TEN SING-China-Projekt aus Kul­tur­fonds­mit­teln des Aus­wär­ti­gen Amtes (Konto K) und das Fach­kräf­te­pro­gramm wird aus Mit­teln des Kin­der– und Jugend­plans des Bun­des (KJP) gefördert.

Die letzten Vorbereitungen

Besuche der chinesischen Gäste beim CVJM-Gesamtverband sowie in Karlsruhe und Ziegenhain

YMCA Chengdu besucht den CVJM Karlsruhe

Eine Delegation des YMCA Chengdu erreichte am Ende ihrer Deutschlandreise auch den CVJM in Karlsruhe um die dortige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kennenzulernen. Auch ein Besuch in der TEN SING-Gruppe war geplant.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen konnten die Delegierten um Generalsekretärin Isabella Hua sich ein Bild der CVJM-Arbeit in Karlsruhe machen. Insbesondere die Jugendwohnung im CVJM-Haus zog die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich. Jugendliche haben hier die Chance, über das normale Gruppenangebot hinaus, Zeit zu verbringen und Beziehungen zu gestalten. Der CVJM vereint mehrere Generationen unter einem Dach und feiert dieses Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Insbesondere für den Bibelkreis der CVJM-Senioren war der spontane Besuch aus dem Reich der Mitte eine aufregende Angelegenheit. Ergänzend dazu stand der Besuch des CVJM Waldheims mit dem dazugehörigen Outdoorpark auf dem Programm.

Die anschließende Stadtführung durch das derzeit baustellengesäumte Karlsruhe begleiteten zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeitende aus der TEN SING-Gruppe. Hier fand der Besuch auch seinen Ausklang. Eine Präsentation über die Arbeit des YMCA Chengdu zog großes Interesse der Teilnehmer auf sich. Beschenkt mit TEN SING-Regenschirmen und einer Schwarzwälder-Kirsch-Torte wurde die Delegation dann Richtung China verabschiedet.

Weiterlesen: zu Gast beim CVJM-Gesamtverband


Zu Besuch in Ziegenhain - Eine Idee auf Welttournee
Zeitungsartikel über den Besuch der chinesischen Delegation in Karlsruhe