EnglishDeutsch
HOME TENSINGLAND
###SLIDER###
###NEWS###

TEN SING-Ortsgruppen

Jede Ortsgruppe sieht ein wenig anders aus. Meist treffen sich die 15 bis 120 Jugendlichen einmal pro Woche zur gemeinsamen Chorprobe. Im Chor sind alle TEN SINGer mit dabei und singen fleißig, wenn die einzelnen Stimmen geprobt werden.

In die Chorprobe integriert oder an anderen Tagen in der Woche finden die Workshop-Proben statt, in welche sich die Teilnehmer aufteilen. Jeder entscheidet selber, in wie vielen Workshops er sich wie stark einbringen möchte. Die traditionellen Workshops Tanz, Theater und Band bietet fast jede TEN SING-Gruppe an. Je nach Fähigkeiten sowie Lust und Laune ist die Workshopvielfalt auch erweitert.

Zu einer TEN SING-Probe gehört auch, dass die neuesten Infos weitergegeben werden, dass mal ein gemeinsames Spiel gespielt wird und natürlich eine kurze Andacht.

Wenn es auf das Konzert zugeht, dann verbringen viele Gruppen auch ein gemeinsames Probenwochenende.

Prägend für TEN SING in der Ortsgruppe ist nicht nur die wöchentlichen Proben, sondern auch der Aufbau des TEN SING-Jahres.

Im Orga- oder Leitungsteam der örtlichen TEN SING-Gruppe treffen sich die Workshopleiter, der Hauptleiter, der Hauptamtliche und auch andere TEN SINGer, die Lust haben, organisatorische und konzeptionelle Aufgaben wahrzunehmen. Gemeinsam werden Probenkonzepte entwickelt, die Jahresplanung aufgestellt, andere TEN SING- oder CVJM-Aktionen im Blick behalten und natürlich geschaut, was die eigene Gruppe gerade braucht.