EnglishDeutsch
HOME TENSINGLAND
###SLIDER###
###NEWS###

TEN SING São Paulo

São Paulo / Fotomontage <br />(&copy; Heitor Carvalho Jorge)
São Paulo / Fotomontage (Heitor Carvalho Jorge)

Jugendliche in der brasilianischen Großstadt São Paulo haben schon viel Möglichkeiten, ihre Freizeit zu gestalten, aber nicht alle können sie sich leisten. Im ACM/YMCA ist der soziale Status egal - alle sind eingeladen, ihre Zeit miteinander zu verbringen. Seit über 100 Jahren gibt es den YMCA in Brasilien und er hat auch in Sao Paulo viele Mitglieder.

Soziale Programme und Sportangebote waren bisher die wichtigsten Bereiche der Arbeit, man möchte aber wieder mehr den missionarischen Aspekt stärken und hat neue Kurse für die Schulung von Gruppenleitern begonnen. Bei den Sportangeboten gibt es inzwischen viel Konkurrenz, deswegen soll die Vermittlung christlicher Werte mehr Betonung erhalten.

Musik und Tanz sind ganz starke Komponenten der brasilianischen Kultur, was liegt da näher, als im Land des Karnevals eine TEN SING-Gruppe zu starten?

Die jungen Leute können ihre Talente ausprobieren und gleichzeitig in Wort und Musik die Gute Nachricht kennenlernen und weitergeben. In drei Stadtteilen São Paulos (Lapa, Centro und Santo Amaro) sollen TEN SING-Gruppen entstehen und damit ca. 1700 Jugendliche ansprechen.

Neben den vorwiegend ehrenamtlichen Mitarbeitern, die geschult werden müssen, brauchen die Gruppen natürlich Instrumente. Der CVJM-Gesamtverband in Deutschland finanziert deshalb mehrere Gitarren, Schlagzeuge, Bässe und die dazu gehörende technische Ausstattung wie Verstärker, Kabel, Mischpult und Mikrofone. Mit dieser Grundausstattung wird ein erster Anreiz für die Jugendlichen geschaffen, sich auf diesem Feld zu betätigen.

Ein weiterer Anreiz liegt in der internationalen Vernetzung von TEN SING. Es gibt regelmäßig Treffen auf nationaler und internationaler Ebene, bei denen die einstudierten Programme vorgeführt werden aber natürlich auch viele Kontakte unter den Jugendlichen stattfinden und gefördert werden. Auf diese Weise findet lebendiger kultureller und auch geistlicher Austausch zwischen jungen Menschen statt.

Hier gibt es einen Erlebnisbericht von Fitz Leitlein, die 6 Monate bei TEN SING São Paulo zu Besuch war!

Spenden bitte!

Der CVJM-Gesamtverband und insbesondere auch der Arbeitskreis TEN SING möchten die TEN SING-Gruppen in Sao Paulo mittelfristig unterstützen und bitten deshalb um Spenden auf folgendes Spendenkonto:

EKK Kassel
IBAN: DE05 5206 0410 0000 0053 47
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Projekt 440

Wir hoffen auf rege Beteiligung von TEN SINGern und TEN SING-Gruppen aus Deutschland, damit sich das einmalige Jugendmusikprojekt TEN SING auch in Südamerika etablieren kann.